Wigger Parfümerie Logo
Parfümerie Wigger
Kaiserstr. 100
44135 Dortmund
Tel.: 0231/52 49 62
Fax: 0231/55 34 91

Lalique Amethyst Éclat

Lalique-Amethyst-Eclat

Lalique präsentiert einen Nachfolger für den Duft Amethyst aus dem Jahr 2007. Unter dem Namen Amethyst Éclat erscheint das Parfüm in der gleichen Flakonform.

Der neue Duft eröffnet mit saftigen und herben Harzen von schwarzen Johannisbeeren, kombiniert mit Himbeeren und Nashi-Birnen. Das Herz der Komposition bilden Blüten der Pfingstrose und Magnolie. Brombeere und sinnlicher Moschus beschreiben die Basisnote.

Versand unserer exklusiven Produkte:
Preis und weitere Informationen Opens window for sending emailauf Anfrage

 

 

 

 

 

Lalique - Hommage a l'homme

Hommage-a-lhomme-300

Die Inspiration für Hommage à l’Homme ist ein Thema, das seit  Menschengedenken fasziniert: die Reise. Der „Orient Express“ bildet das Herz dieser Idee: er jagt durch unsere Träume und ist Symbol von zeitloser Raffinesse und traditionellem Luxus, dem die Zeit nichts anhaben kann – magisch wie eh und je.

Dem Abenteurer und dem Liebhaber vollkommener Eleganz widmet Lalique Hommage à l’Homme. Eine Ode an die Männlichkeit. In der entschieden maskulinen Kreation begegnen sich zwei besondere Rohstoffe der Parfumkunst: die feine und elegante Zartheit des Veilchens trifft auf das begehrte Oud-Holz.

Versand unserer exklusiven Produkte:
Preis und weitere Informationen Opens window for sending emailauf Anfrage





Lalique - L'Amour

Lalique-Lamour-Hintergrund-rot

L‘Amour ist inspiriert vom Land der aufgehenden Sonne. Ein japanischer Prinz und enger Verwandter des Kaisers, Asaka Yasuhiko, studierte von 1922 bis 1925 in Frankreich. Nachdem er die westliche Kunst kennen und schätzen gelernt hatte, beauftragte er René Lalique mit der Anfertigung von vier großen Glastüren für seinen Palast in Tokio.

Die Kristallarbeit ist eine Hommage an die Frau. Als zentrales Motiv hat René Lalique eine majestätische Figur gewählt, die von hell erstrahlenden Flügeln eingerahmt ist. Ausgehend von ihren Händen verwandeln sich Blütengirlanden in ein Zierband, das die Figur rahmt.

Die Vogelfrau als Sirene der antiken Sagenwelt verkörpert majestätische Schönheit und zeugt von der Liebe René Laliques für die Frau und die Natur.

Das von Nathalie Lorson entworfene strahlende Duftbouquet ist eine olfaktorische Liebeserklärung. Ihre Kopfnote besticht durch die delikate frische der Bergamotte. Die elegante Zartheit einer Rosenknospe und die Sanftheit von Neroli schenken dem Duft eine strahlend blumige Note.

Die Herznote - so bedeutend wie das Herz für die Liebe - bereichert den Duft um ein Bouquet aus prächtigen weißen Blüten: die opulente Tuberose, die liebliche Gardenie und duftender Jasmin sorgen für ein intensives Dufterlebnis. Die sinnliche Basisnote ist geprägt von cremig sanftem Zedernholz, dessen Aroma über betörendem Moschus schwebt.

Lalique - Nilang

Lalique-Nilang

Nilang von Lalique ist wie ein Traum, der mit einem Parfum wahr geworden ist. Wir befinden uns im Orient, der so exotisch und geheimnisvoll anmutet. Nilang nimmt Ihre Fantasie auf eine Reise mit zu den duftenden Ufern eines Flusses, auf denen zarte Lotosblumen erblühen. Die vollkommenen Blüten symbolisieren Reinheit, Harmonie und spirituelle Entfaltung.

Ein subtiles Spiel der Gegensätze: Frische und Sinnlichkeit verbinden sich in einem süchtig machenden Duft. In der Kopfnote entfaltet sich die zarte Lotosblüte, untermalt von den köstlich frischen Aromen von Pfirsich, Mandarine und Melone.

Das strahlende Herz von Nilang vereint prächtige Blüten: Freesie, Jasmin und Levkoje. Die Wilde Heidelbeere schenkt dieser Zusammenkunft eine fruchtige Note. In der sinnlichen Basis hingegen mischen sich Ambra-, Vanille-, Praliné-, Sandelholz-, Patchouli und Moschusnoten.

Gérard Anthony, der Parfumeur von Nilang, schuf mit diesem aquatischen Orientalen einen typischen Lalique-Duft: modern, elegant, raffiniert und einzigartig.

Der raffiniert elegante Glasflakon besticht durch seine klare Geometrie, die durch parallel verlaufende Wellen kontrastiert wird. Die strahlend weiße Umkartonage wird ebenfalls von jenen Wellen geschmückt, allerdings in Gold. Der geometrische Namenszug Nilang erstreckt sich dabei auf einem goldenen Band. Auf dem Kopf der Kartonage ist eine Hommage an die Blume zu finden, die die Inspiriation zu Nilang bildet: eine skizzierte Lotosblüte, kurz vor dem Aufblühen.

LALIQUE Parfums

lalique

Kostbare Düfte vereint mit luxuriöser Glaskunst

Als renommierter Glasfabrikant wurde René Lalique 1907 Geschäftspartner von Francois Coty, für dessen Unternehmen er Parfumflakons kreierte. Aus dieser erfolgreichen Zusammenarbeit entstanden weitere Geschäftsverbindungen mit den namhaften Parfumherstellern der 20er und 30er Jahre: Roger & Gallet, Houbigant, Molyneux, d’Orsay, Worth. In dieser Zeit wurde der Name Lalique auch mit der Automobilindustrie in Verbindung gebracht: Er entwarf für Citroen, Delage, Bentley und Rolls Royce Schmuckfiguren für den Kühlergrill.


lalique-kollage

Eine immens große und vielfältige Produktpalette, die auch heute noch unerschöpfliche Inspirationsquelle für neue Kreationen ist, ging aus seinem Ideenreichtum hervor. Bei seiner Arbeit verfolgte René Lalique das sogenannte „Nouveau-Konzept“, dessen Ziel es ist, künstlerische und industrielle Ansprüche in Einklang zu bringen.

Die Düfte:
Perles de Lalique, Le Parfum, Flora Bella, Tendre Kiss, Lalique de Lalique, Eau de Lalique, Lalique pour Homme Equus, Lalique pour Homme Le Faun, Lalique pour Homme Lion


lalique de lalique
Lalique de Lalique
lalique lion
Lalique pour Homme Lion

Die 1992 kreierte Damenduftlinie „Lalique de Lalique“ wurde zur tragenden Säule des Parfumhauses. Die originelle Komposition „Lalique pour Homme Lion“ wendet sich an den eleganten, klassischen Mann, der den Luxus liebt und voller Raffinesse ist. Eau de Lalique ist eine gefühlsbetonte Kreation, ein Duft des Glücks, der die spannenden Momente des Lebens mit einem Lächeln erhellt – ein Duft für Sie und Ihn, ein Duft zum Genießen, zum Verschenken, zum Teilen.





Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 09.00 bis 18.30 Uhr - Samstags: 09.00 bis 14.00 Uhr

Druckversion Lesezeichen Seitenanfang


Parfümerie Wigger - Kaiserstr. 100 - 44135 Dortmund - Tel.: 0231 524962 - Email: info@wiggerdo.de - Impressum
Website parfuemerie-wigger.de powered by doline.de - Dortmunds beste Seiten


Wir führen die Marken:

Abaci
ACQUA DI PARMA
Affinessence
Agonist
AJ Arabia
AMOUAGE
Andrea Maack
Anneli Parfums
ANNICK GOUTAL
ACQUA DI BIELLA
ACQUA DI GENOVA
Acqua di Portofino
Aqaba
Ashleigh & Burwood
Atelier Cologne
Atkinsons, 1799
Berdoues, 1902 Tradition
BIEHL
Bond No. 9
Bottega Veneta
BOUCHERON
Carner, Barcelona
CHANEL
Charriol
CLIVE CHRISTIAN
CARON
CARTIER
CARTHUSIA
COMME DE GARCONS
CREED
Czech and Speake
DELRAE PARFUM
DIVINE
Domenico Caraceni
Durance Raumparfüm
E. COUDRAY
Eight & Bob
Emeshel
Erbolario
Esteban Parfums
Esteban Raumduft
État Libre d'Orange
ETRO
Evody
FARINA 1709 Eau de Cologne
FERRAGAMO
FLORIS
Francis Kurkdjian
Frapin Parfums
GAULTIER
GUERLAIN
GIVENCHY
Hayari
HERMES
Hugh Parsons
IL PROFVMO
I Profumi di Firenze
Ineke
Inis
ISABEY
Jacques Fath
Jardins d’Écrivains
Jardin de France
JEAN PATOU
Juliette Has A Gun
KEIKo MECHERI
KNIZE
LA PRAIRIE
LALIQUE
La Maison Dorin
LAMPE BERGER
LARTISAN
Le Couvent des Minimes
Lengling
Les Parfums de Rosine
Les Parfums du Soleil
Linari
Liquides Imaginaires
L'OCCITANE
Loewe
Martine Micallef
MAZZOLARI
Maitre Parfumeur et Gantier
MARC JACOBS
MARK BIRLEY
Masaki - Paris
Memo Paris
Miller Harris
MOLINARD
Montale
NARCISO RODRIGUEZ
NASOMATTO
NEJMA
Nobile 1942
Odin
Olfactive Studio
Olibere
Ortigia
Orto Parisi
Panama 1924
PENHALIGONS
PROFUMI DI PANTELLERIA
POIRAY
Rancé 1795
Rania J.
ROOM 1015
ROSINE
Royal Shaving
Scarlet Larkspur - Ineke
Schwarzlose, Berlin
Sentifique
SERGE LUTENS
Shanghai Tang
Shiro, Masaki Paris
Sisley
St Barth
The House of Oud
THIERRY MUGLER
Tiziana Terenzi
Tocca
Tola
TORRINI
XerJoff
YSL - Yves Saint Laurent
Zenology