Frapin - Paradis Perdu

Frapin-Paradis-Perdu

Diese Kreation markiert einen Bruch im
Duftprofil der Marke. Paradis Perdu feiert
Frapins Familienerbe mit der „Art Nouveau“.
Paradis Perdu ist eine Ode an die den
Besitz umgebenden Weingärten. Das
ausgedehnte Grün der Landschaft hat die
Parfumeurin Amélie Bourgeois zu einem
überschäumenden Duft in fließenden Linien,
zwischen sprühend und betörend, inspiriert.

Die Geschichte beginnt 1889. Die Zeit schien
im Glaspalast der Pariser Weltausstellung
stillzustehen. Die Pavillons enthüllten ihren
Unterbau aus Eisen und feierten den Aufstieg
der Industrie und der „Art Nouveau“. In dieser
begeisterten Stimmung werden die Cognacs
von Frapin für ihre erlesene Qualität ausge-
zeichnet. Gustave Eiffel nutzte seine Kreativität
und gestaltete für Frapin ein unvergängliches
Weinlager.





Frapin - Speak Easy

Speak easy, „sprechen Sie leise“, waren die geflüsterten Worte zu den Gästen der heimlichen Bars in Amerika, ein verwendeter Begriff um die Bars selbst, während der Prohibition zu bezeichnen.

Es ist der Glanz des schwarzen Films dieser Epoche, wo die Gefahr um das Fest herumschweift, als Speakeasy zu neuem Leben erweckt wurde. Der einer feinen Bar in den Tropen, wo Hemingway seinen Helden aus Hafen der Angst Begegnen könnte – beschlagene Gläser, Clubsessel, Cuba-Zigarren aus dem Schwarzhandel, genossen von Herren des Schwarzhandels in der feuchten, von Ventialotren, aus lackierten Holz, verwirbelten Luft. Und heute ist das verbotene Vergnügen nicht mehr der Alkohol, sondern der Tabak, und zu dieser seltenen Duftfamilie gehört die neue Kreation von Frapin.

Speak-Easy-Einzel

Erfrischt von der Exotik eines Mojito Akkord (Rum, Minze, Limette), dieser blonde Tabak von großer Sanftheit bereichert sich von likörartigen Akzenten und der Facetten von Heu und Mandeln des duftenden Liatrix und von der Tonkabohne. Ein Orientalisches, Ölige, üppig nach Ambra duftendes Leder intensiviert diese wilde Palette. Vornehm wie Bogart im Smoking, sinnlich wie Bacall in ein Etui aus schwarzem Satin gehüllt.

Für diesen Duft von heimlichem Vergnügen hat sich Frapin an einen außergewöhnlichen Komplizen gewandt: Marc-Antoine Corticchiato, Gründer des Parfums d´Empire, der zum ersten Mal sein Talent an ein anderes Haus verleiht. Ein Parfumeur dessen Kompositionen ein einzigartiges Universum von intensiven, bewegenden und sinnlichen Düften, aber ebenso wissenschaftlich ist. Er hat die Geheimnisse der Entstehung der Düfte in Pflanzen studiert und beweist dadurch, mehr als jemals zuvor, die Breite und die Vielseitigkeit seines Stils.

Die Duftkomposition von Frapin Speakeasy:
Kopfnote: Rum-Extrakt aus Martinique, Davana-Essenzen aus Indien, Orange aus Italien, Grüne Zitrone aus Brasilien
Herznote: Frische Minze aus Russland, Geranium aus Ägypten
Basisnote: Akkord orientalischen Leders, Absolu von Zistrose, Labdanum-Absolu, Styrax

Blonder, türkischer Tabak-Akkord: Tabak-Absolu, Liatrix-Absolu, Immortellen-Absolu, Tonkabohne-Absolu, Weißer Moschus

Frapin 1697

Frapin-1697-Web

Die Stückzahl dieses exklusiven Duftes ist auf
1697 Flakons limitiert. Jeder Flakon ist an seinem
silbernen Ring mit einer laufenden Nummer ver-
sehen.

Die ausgesuchten und hochwertigen
Ingredienzen verleihen diesem Parfum, das von
Parfumeur Bertrand Duchaufour kreiert wurde,
eine orientalisch blumige und würzige Note.

Die Kopfnote aus Jamaika Rum wird durch Davana
verstärkt um den lederigen Genuss des Cognac zu
unterstützen. Ein cremig bezauberndes Aroma
erhält Frapin 1697 durch eine Basis aus Ambra,
Moschus und Vanille.

 

 

 

 

Der Cognac und seine Geschichte, die Geschichte seines Parfums

1270 eine glänzende und uralte Vergangenheit für ein sinnliches und geheimnisvolles Parfum.

Signature

Seit nun mehr als 800 Jahren ist die Familie Frapin für ihre Cognac- und Parfüm-Spezialitäten  bekannt, die in Frankreichs "Grande Champagne" hergestellt werden. Dabei wird besonders großer Wert auf die Methoden vorangegangener Jahrhunderte gelegt. Mit diesen anspruchsvollen Techniken zur Destillation erlangt ein Duft des Hauses Frapin die höchste Qualität. Zusätze aus allen Teilen der Erde kreieren Düfte, welche den Sinnen eine neue Welt aus Aroma, Geschmack und Sensation bietet

ensemble1

Caravelle Épicée

Komposition:
Kopfnote: Koriander, Muskat
Herznote: Piment, Pfeffer, Thymian, Bois the Gaiac
Fond: Patchouly, Ambra, Tabak, Sandelholz

Caravelle Épicée ist eine würzig-holzige Komposition(épicée-würzig),
die einen mit ihren extrvaganten Aromen verzaubert.

ensemble2

Terre de Sarment

Komposition:
Kopfnote: Grapefuit, Neroli, Cumin
Herznote: Weihrauch, Zimt, Muskat, Orangenblüten, Myhrre
Fond: Benjoin, Amyris, Vanille Tabak

 

Terre de Sarment ist französisch für "Die Erde der Rebe". Insgesamt bietet dieser Duft eine holzige Note, die auch leicht an Moschus erinnert.

 

ensemble3

Passion Boisée

Komposition:
Kopfnote: Mandarine, Muskat
Herznote: Rum, Eichenmoos, Gewürznelken
Fond: Leder, Zedernholz, Patchouly

Dieses Produkt ist ebenfalls holzig im Aroma, jedoch diesmal abgerundet durch eine Essenz aus Rum und Leder, die sich in der Basis- und Herznote verstecken.

 

ensemble4

Esprit de Fleurs

Komposition:
Kopfnote: Bergamotte, Grapefruit, Tangerine
Herznote: Basilikum, Pfeffer, Orris, Jasmin, Rose, Rosenbeeren
Basisnote: Vanille, Zedernholz, Vetiver

Wie der Name schon verrät, ist diese Kreation der Frapin Familie ein blumiger Duft.
Ein delikates Erlebnis für die Nase.





Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 09.00 bis 18.30 Uhr - Samstags: 09.00 bis 14.00 Uhr

Druckversion Lesezeichen Seitenanfang


Parfümerie Wigger - Kaiserstr. 100 - 44135 Dortmund - Tel.: 0231 524962 - Email: info@wiggerdo.de - Impressum
Website parfuemerie-wigger.de powered by doline.de - Dortmunds beste Seiten


Wir führen die Marken:

Abaci
ACQUA DI PARMA
Agonist
AMOUAGE
Andrea Maack
Anneli Parfums
ANNICK GOUTAL
ACQUA DI BIELLA
ACQUA DI GENOVA
Acqua di Portofino
Aqaba
Ashleigh & Burwood
Atkinsons, 1799
BIEHL
Bond No. 9
Bottega Veneta
BOUCHERON
Carner, Barcelona
CHANEL
Charriol
CLIVE CHRISTIAN
CARON
CARTIER
CARTHUSIA
COMME DE GARCONS
CREED
Czech and Speake
DELRAE PARFUM
DIVINE
Domenico Caraceni
Durance Raumparfüm
E. COUDRAY
Erbolario
Esteban Parfums
Esteban Raumduft
État Libre d'Orange
ETRO
Evody
FARINA 1709 Eau de Cologne
FERRAGAMO
FLORIS
Francis Kurkdjian
Frapin Parfums
GAULTIER
GUERLAIN
GIVENCHY
Hayari
HERMES
I Profumi di Firenze
Ineke
Inis
ISABEY
Jardins d’Écrivains
Jardin de France
JEAN PATOU
KEIKo MECHERI
Klar Seifenmanufaktur
KNIZE
LA PRAIRIE
LALIQUE
La Maison Dorin
LAMPE BERGER
LARTISAN
Les Parfums de Rosine
Les Parfums du Soleil
Linari
Liquides Imaginaires
L'OCCITANE
Loewe
Martine Micallef
MAZZOLARI
Maitre Parfumeur et Gantier
MARC JACOBS
MARK BIRLEY
Masaki - Paris
Memo Paris
MOLINARD
Montale
NARCISO RODRIGUEZ
Nez a Nez
Nobile 1942
Odin
Olfactive Studio
Ortigia
Panama 1924
PENHALIGONS
PROFUMI DI PANTELLERIA
POIRAY
Rancé 1795
Rania J.
ROSINE
Royal Shaving
Scarlet Larkspur - Ineke
Schwarzlose, Berlin
SERGE LUTENS
Shiro, Masaki Paris
St Barth
THIERRY MUGLER
Tocca
Tola
TORRINI
YSL - Yves Saint Laurent
Zenology