Wigger Parfümerie Logo
Parfümerie Wigger
Kaiserstr. 100
44135 Dortmund
Tel.: 0231/52 49 62
Fax: 0231/55 34 91

Caron - La Sélection

La-Selection-Hintergrund-rot

"Aimez-Moi" - dieser Duft der großen Gefühle von Caron ist einzigartig. Betörend wie der Blütenrausch des Frühlings, wagemutig und dennoch geheimnisvoll.

Kopfnote: Bergamotte, Anis, Veilchen
Herznote: Jasmin, Iris, Pfirsich, Magnolie, Vanille
Basisnote: Ambra, Moschus, Hölzer

„Parfum Sacré“ aus dem Hause Caron – ein geweihtes Parfum für eine göttliche Frau. Mit Parfum Sacré kreierte Caron im Jahre 1990 eine hingebungsvolle Hommage an die Frau schlechthin, zart, intensiv und raffiniert zugleich.

Kopfnote: Pfeffer, Zimt, Koriander
Herznote: Rose, Jasmin, Orange, Gewürznelke
Basisnote: Myrrhe, Mimose, Moschus, Vanille, Ambra

My Ylang „Strahlende Schönheit voller Wärme“ ist das Motto des Dufts „My Ylang“ aus dem französischen Traditionshaus Caron.

Kopfnote: Jasmin,  Ylang-Ylang,  Maiglöckchen, Rose
Herznote: Schwarze Johannisbeere, Mandarine
Basisnote: Vanille

Die „Nocturnes“ sind ein feststehender Begriff in der Welt der Musik, und wem auch sonst als dem musikalischen Genie Frédéric Chopin könnte dieser Duft aus dem Jahre 1981 zugeeignet sein?

Kopfnote: Neroli, Rose, Orange
Herznote: Ylang-Ylang, Tuberose, Jasmin
Basisnote: Moschus, Sandelholz, Vetiver

Più Bellodgia - Der Leitsatz „Romantische Schönheit voller Extravaganz“ wurde „Più Bellodgia“ aus dem legendären Parfumhaus Caron vorangestellt.

Kopfnote: Nelke, Rose, Jasmin, Maiglöckchen
Herznote: Zimt, Nelke
Basisnote: Zedernholz, Sandelholz, Moschus 

 

Die Parfums...

caron 1
Royal Bain de Caron
caron 2
Fleurs de Rocaille
caron 3
Parfum Sacré
caron 4
Miss Rocaille
caron 5
Pour un Homme

...wie Royal Bain de Caron, Fleurs de Rocaille, Parfum Sacré und die jüngste Kreation des Hauses Miss Rocaille sind zu Favoriten unzähliger Duftliebhaberinnen geworden. Der 1934 kreierte Herrenduft Pour un Homme erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit gilt unter Kennern als einer der schönsten Lavendeldüfte.

Die Geschichte des Hauses Caron

Im Jahre 1904 wird eines der bedeutendsten Parfumhäuser unserer Zeit in Paris in der Rue de la Paix Nr.10 von Ernest Daltroff eröffnet. Der Parfumeur und Weltenbummler hatte im Jahr zuvor das Kurzwarengeschäft von Anne-Marie Caron gekauft, da er sich diesen Namen für seine künftige Firma wünschte.

Im Frühjahr 1906 begegnet er Felicie Vanpouille, einer Modedesignerin, und ist fasziniert von ihrer Kreativität. Bald werden sie geschäftlich und privat ein Paar. Von nun an beschäftigt sich Felicie mit der Entwicklung der Parfums und der Kreation der Flakons, während Ernest für die Organisation und Finanzen verantwortlich ist.

Caron beobachtete aufmerksam jeden Wandel des Zeitgeistes und kennzeichnete jede Epoche mit Parfumkreationen, die auf bedeutende Ereignisse Bezug nahmen.

1918 kam es auf der New Yorker Messe zum großen Durchbruch. Caron wurde als „das dynamischste, modernste und individuellste Dufthaus“ vor allen anderen Mitbewerbern ausgezeichnet. Die internationalen Aufträge häuften sich.

Als die Liebesgeschichte der beiden nach einigen Jahren abkühlt, bleiben sie sich trotzdem freundschaftlich verbunden. Ernest geht nach New York, von wo aus er die internationalen Geschäfte abwickelt und 1941 auch stirbt, während Felicie in Paris in das Hotel Ritz zieht.

Anfang der Sechziger Jahre wird Caron an der Börse notiert und Felicie zieht sich nach dem Tod ihres Ehemannes Jean Bergaud aus dem Geschäft zurück. 1967 stirbt sie im Alter von 93 Jahren.

Nach wechselvollen Wegen befindet sich das Unternehmen seit 1989 im Besitz von Patrick Ales, der das Haus an seinen ursprünglichen Platz, den Olymp der Haute Parfumerie, zurückführte. Und so werden die Caron Düfte mit ihren hochwertigen Essenzen auch heute noch in Evreux, einem Vorort von Paris, hergestellt

 

Weitere Düfte:

caron-kollage

- Aimez-Moi (1996): blumig, holzig
- Bellodgia (1927): blumig
- Eau Forte (1999): fruchtig
- Eau Fraiche (1997): hesperidisch
- Eau Pure (1996): marine Noten
- Fleurs de Rocaille (1933) - blumig
- Infini (1970): blumig, holzig
- Lady Caron (2003): blumig, chypre
- L'Anarchiste (2000): holzig
- Le 3e Homme (1985): würzig, holzig
- Miss Rocaille (1993): blumig
- Montaigne (1986): blumig, fruchtig, würzig
- Muguet du Bonheur (1952): blumig
- Narcisse Noir (1911): blumig
- Nocturnes (1981): blumig
- Nuit de Noël (1922): fruchtig, blumig
- Parfum Sacré (1990): würzig, blumig, pudrig
- Pour une Femme (2001): blumig, holzig
- Pour un Homme (1954): Lavendel
- Royal Bain de Caron (1944): blumig, holzig
- Yatagan (1976) - chypre, leder





Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 09.00 bis 18.30 Uhr - Samstags: 09.00 bis 14.00 Uhr

Druckversion Lesezeichen Seitenanfang


Parfümerie Wigger - Kaiserstr. 100 - 44135 Dortmund - Tel.: 0231 524962 - Email: info@wiggerdo.de - Impressum
Website parfuemerie-wigger.de powered by doline.de - Dortmunds beste Seiten


Wir führen die Marken:

Abaci
ACQUA DI PARMA
Affinessence
Agonist
AJ Arabia
AMOUAGE
Andrea Maack
Anneli Parfums
ANNICK GOUTAL
ACQUA DI BIELLA
ACQUA DI GENOVA
Acqua di Portofino
Aqaba
Ashleigh & Burwood
Atelier Cologne
Atkinsons, 1799
Berdoues, 1902 Tradition
BIEHL
Bond No. 9
Bottega Veneta
BOUCHERON
Carner, Barcelona
CHANEL
Charriol
CLIVE CHRISTIAN
CARON
CARTIER
CARTHUSIA
COMME DE GARCONS
CREED
Czech and Speake
DELRAE PARFUM
DIVINE
Domenico Caraceni
Durance Raumparfüm
E. COUDRAY
Eight & Bob
Emeshel
Erbolario
Esteban Parfums
Esteban Raumduft
État Libre d'Orange
ETRO
Evody
FARINA 1709 Eau de Cologne
FERRAGAMO
FLORIS
Francis Kurkdjian
Frapin Parfums
GAULTIER
GUERLAIN
GIVENCHY
Hayari
HERMES
Hugh Parsons
IL PROFVMO
I Profumi di Firenze
Ineke
Inis
ISABEY
Jacques Fath
Jardins d’Écrivains
Jardin de France
JEAN PATOU
Juliette Has A Gun
KEIKo MECHERI
KNIZE
LA PRAIRIE
LALIQUE
La Maison Dorin
LAMPE BERGER
LARTISAN
Le Couvent des Minimes
Lengling
Les Parfums de Rosine
Les Parfums du Soleil
Linari
Liquides Imaginaires
L'OCCITANE
Loewe
Martine Micallef
MAZZOLARI
Maitre Parfumeur et Gantier
MARC JACOBS
MARK BIRLEY
Masaki - Paris
Memo Paris
Miller Harris
MOLINARD
Montale
NARCISO RODRIGUEZ
NASOMATTO
NEJMA
Nobile 1942
Odin
Olfactive Studio
Olibere
Ortigia
Orto Parisi
Panama 1924
PENHALIGONS
PROFUMI DI PANTELLERIA
POIRAY
Rancé 1795
Rania J.
ROOM 1015
ROSINE
Royal Shaving
Scarlet Larkspur - Ineke
Schwarzlose, Berlin
Sentifique
SERGE LUTENS
Shanghai Tang
Shiro, Masaki Paris
Sisley
St Barth
The House of Oud
THIERRY MUGLER
Tiziana Terenzi
Tocca
Tola
TORRINI
XerJoff
YSL - Yves Saint Laurent
Zenology